Archiv der Kategorie: Neues vom PSV Hüttenmühle

Jahreshauptversammlung PSV Hüttenmühle-Köppern e.V.

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden Euch recht herzlich zur 3. Jahreshauptversammlung unseres Vereins am

Freitag , den 3. Juli 2020 um 19.00 Uhr

im Reiterstübchen auf der Hüttenmühle ein.

Tagesordnungspunkte sind:

  1. Jahresbericht 2019
  2. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  3. Wahl der Kassenprüfer
  4. Aktivitäten 2020
  5. Reiterstübchen
  6. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Liebe Grüsse

Angelika Uhrig                                             Petra Hollenberg                                                       1. Vorstitzende                                            2. Vorsitzende

Jugendevent der Pferdesportjugend Hessen in Herbstein

Am 18. und 19. Januar 2020 hat die Voltigier-Mannschaft des PSV Hüttenmühle und einige Eltern am Jugendevent der hessischen Pferdesportjugend in Herbstein teilgenommen.

Die mehr als 80 Teilnehmer haben, eingeteilt in 3 Gruppen, an jeweils drei interessanten und vielfältigen Workshops teilgenommen. Dabei haben wir sehr darauf geachtet, dass sich die Kinder getrennt von den Eltern mit den Themen beschäftigen konnten. Ob beim Sport oder beim Mentaltraining – alle haben sich sehr engagiert eingebracht und sehr viele Ideen und Erfahrungen für sich selbst und das Team mit nach Hause genommen. Besonders fröhlich ging es im Workshop „Mit Fotos richtig in Szene gesetzt“ zu. Die Kinder haben von einer Profi-Fotografin viele Tipps bekommen, wie sie Einzelpersonen und Gruppen gut darstellen können, wie man Pferde und Ponys am besten in Szene setzt und wie man gute Bilder in Bewegung erstellen kann.

Den größten Spaß hatten alle am Abend im Schwimmbad, welches extra für die Pferdesportler länger geöffnet hatte. Mit mehr als 50 fröhlichen Kindern und Jugendlichen erlebte die sonst so ruhige Therme eine ungewöhnlich ausgelassene Stimmung.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und sowohl die Volti-Mannschaft als auch das Elternteam sind an dem Wochenende noch enger zusammengerückt. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr noch mehr Kinder und Jugendliche für die Teilnahme an diesem Event begeistern können – es lohnt sich.